Halte einen Moment inne
Höre Deinem Tier zu

Halte einen Moment inne
Höre Deinem Tier zu

Tierkommunikation - Im Gespräch mit dem Tier

Pferd, Hund, Katze, Wellensittich und Co.

Aktuelles

Für 2020 bis einschließlich Ende Februar 2021 sind nun alle Einzeltermine (Tierkommunikation/Seelengespräche, Aufstellungstermine) vergeben. Aus Termingründen kann ich bis auf weiteres zurzeit keine Tierkommunikationsaufträge für Neukunden annehmen. Da die Seminare und Verlags-Arbeiten so viel Raum einnehmen.

Für die Kurse könnt Ihr Euch jederzeit anmelden.

Insbesondere für die Schamanische Ausbildung 2021 ist noch 1 Platz frei.Und auch die Online-Kurse sind weiterhin jederzeit buchbar und in sich für Euch abgeschlossen.

Herzlichst Christiane

Mit Tieren "sprechen" - ist das möglich?

Viele gehen vielleicht davon aus, dass damit das Lesen der Körpersprache gemeint ist. Nein, dafür gibt es andere Experten, wie z.B. Hunde- und Pferdetrainer/Tier-Flüsterer!

Und natürlich kann ein liebender Besitzer sein Tier auch sehr gut "lesen" und weiß oft, was es möchte.

Ich meine die telepathische (mentale) Kommunikation mit Tieren. Das "Lesen ihrer Gedanken". Und ja; es ist möglich und ganz natürlich! Penelope Smith (Animal Talk) zum Beispiel ist Pionierin auf dem Gebiet der Tierkommunikation in Deutschland und praktiziert die Tiertelepathie seit Jahrzehnten.

Telepathie - der 6. Sinn

Jeder Mensch kann telepathisch (d.h. auf die Ferne) mit anderen Lebewesen über den 6. Sinn Kontakt aufnehmen. Naturvölker haben dies selbstverständlich getan, um sich über weite Entfernungen zu verständigen. Und auch Kinder sind oft noch in der Lage ganz unvoreingenommen die Gedanken anderer Lebewesen "zu lesen"! Dieser Sinn muss bei Erwachsenen wie ein Muskel wieder trainiert werden und wir müssen dieser Gabe, die jedem Menschen in die Wiege gelegt wurde, nur wieder lernen zu vertrauen; das Herz öffnen, zuhören und viel üben!

Es ist daher nicht die Gabe Einzelner oder gar Auserwählter, hell zu sehen, - zu fühlen, -zu hören. Wichtig für diese besondere Verbindung zum Tier ist für mich Liebe, Respekt, Vertrauen, Achtsamkeit und große Dankbarkeit!

Nähere Informationen zu meiner Person

Im Gespräch mit dem Tier

Foto mit Hunden im Wald

Bei der Tierkommunikation werden vom Tier Worte und/oder Bilder übermittelt. Doch auch das Hellfühlen bzw. - schmecken ist möglich. So hatte mir einmal auf die Frage, ob der Hund mit seinem Futter zufrieden sei dieser u.a. zu den Futterwünschen übermittelt, dass das Futter beim letzten Mal sehr "sauer" war. Ich konnte dies in meinem Gespräch mit dem Hund förmlich schmecken, aber nicht zuordnen. So gab ich es wortwörtlich an die Besitzerin weiter. Die teilte mir später völlig überrascht mit, dass ihrem Hund vom Tierarzt eine Portion Sauerkraut zum Trockenfutter verordnet worden war...

Natürlich ersetzt Tierkommunikation keine tierärztliche oder tierheilpraktische Behandlung. Jedoch kann sie wichtige zusätzliche Informationen liefern. So bewirkt oft allein das "Dolmetschen", also das Wahrnehmen der Tiergedanken, eine deutliche Veränderung im Verhalten oder im Gesundheitszustand des Tieres. Das Tier fühlt sich regelrecht verstanden, denn seine Botschaft ist endlich angekommen!

Ich bin mir sicher, dass Du Dein Tier mit ganz anderen Augen sehen wirst. Diese Gespräche berühren zutiefst.

Genaue Informationen über meine Arbeitsweise erhälst Du unter "Das Tiergespräch"

Die Tierkommunikation kann helfen bei:

  • Missverständnissen, Verhaltensauffälligkeiten
  • der Benennung von Wünschen des Tieres
  • dem Erfühlen von Blockaden und Schmerzpunkten
  • Traumatischen Erlebnissen
  • der Vorbereitung auf einen Umzug/ Lebensveränderungen/ Einzug eines weiteren Tieres/ Familienmitgliedes und vielem mehr
  • der Verabschiedung, dem Loslassen eines Tieres

Was Tierkommunikation nicht kann:

  • Da jedes Lebewesen ein eigenes Individuum mit freiem Willen ist, kann die Tierkommunikation weder eine artgerechte Ausbildung/Training z.B. beim Hund ersetzen, noch dem Tier unseren Willen aufzwingen. Auch wenn wir Menschen uns untereinander über die Sprache verstehen und wir so kommunizieren können, heißt dies nicht zwingend, dass unser Gegenüber dann auch tut, was wir von ihm wollen. So ist es beim Tier auch. Ich kann aber vermitteln und es können Kompromisse gefunden werden.
  • Ein Tier bringt zudem sein eigenes, artspezifisches Trieb- bzw. Instinktverhalten mit. Das ist zu berücksichtigen.

Ahnenfeld- und Inkarnationsheilung

Was ist eine Ahnen- und Inkarnationsheilung, was kann sie und wann wird es Zeit dafür?

Fällt Dir Abgrenzung schwer? Hast Du das Gefühl, Du trägst eine schwere Last auf deinen Schultern, die Dich runter drückt? Oder hast Du den Eindruck, nicht vom Fleck zu kommen und Dir begegnen immer wieder die gleichen „Themen“?

Auch unerklärliche körperliche Symptome können ein Hinweis auf mitgetragene und mitgenommene Ahnenthemen sein.

Hier setzt die Ahnen- und Inkarnationsheilung an. Es werden so viele wichtige Aspekte beleuchtet aus Deinen anderen Inkarnationen, Deinem Familien- und Ahnensystem. Muster, Überzeugungen und vieles mehr dürfen gewandelt werden in reine, wahre Liebe! Alles wird leichter, Türen öffnen sich und im außen darf sich nun einiges ändern.

Ausführliche Informationen erhälst Du unter "Inkarnationsheilung"

Publikationen

Hier findest Du nähere Informationen zu meinen aktuellen Veröffentlichungen

Kurse


Schamanische Ausbildung 2021 - 4 Module

Dieser Weg ist eine Rückverbindung zu Dir, Deiner Seele und zu Deinen Kräften

(Für Anfänger im Schamanismus aber auch für schamanisch Praktizierende geeignet. Die WE bauen aufeinander auf und die hohe Energie der Gruppe nimmt jeden mit. Jede Reise ist neu, anders und bringt spannende Erkenntnisse und Entwicklung mit sich.)

Samstag und Sonntag, den 23. und 24. Januar 2021, jeweils von 11.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr (die Uhrzeiten bleiben bei allen Modulen gleich inkl. kleiner Pausen am Tag) „Winterkraft“ - 1. Modul

Schamanische Ausbildung: 4 intensive Module für Dich, um schamanisch Praktizierende/r zu werden und die Anderswelt, Deine Spirits und das Wissen der Schamanen kennenzulernen und anwenden zu können für Mensch und Tier. Bei den gemischten schamanischen Abenden habe ich bereits gespürt, wie hoch die Energien in der Runde sind, wie sensibel und offen die Teilnehmer/Innen für die Anderswelt und wie schnell die Reisenden ihr Spirit-Team und Krafttier und -ort hier kennenlernen konnten. Deshalb habe ich intuitiv entschieden, eine Ausbildung mit 4 WE anzubieten und somit alles zu intensivieren und kompakter für Euch zu gestalten. Ich lehre den sog. Core-Schamanismus, der hauptsächlich mit den schamanischen Reisen und dem eigenen Spirit-Team arbeitet, ohne allzu viele Rituale einzubauen und – wie der Name sagt – sich auf das Kernwissen der Schamanen bezieht. Für mich bodenständig und magisch zugleich. Auch die Tierkommunikation und die Gespräche mit "allem, was ist" haben ihren Ursprung im Schamanismus, so dass Ihr hier ganzheitlich lernen könnt, zu helfen und zu arbeiten.

1. Wochenende Samstag und Sonntag, 23. und 24. Januar 2021, jeweils von 11.00 Uhr bis ca. 18.30 Uhr „Winterkraft“

Ihr lernt ganz genau die untere, mittlere und obere Welt kennen, Eure Wege dorthin und diese zu verfestigen, Euren Kraftort, Kraft- und Helfertiere und deren Bedeutung und Euer Spirit-Team sowie weitere Wesen, die Euch in diesen Welten begegnen. Wir werden abwechseln zwischen dem praktischen Teil und der wichtigen Theorie und dem Wissen der Schamanen und deren ursprünglichen Aufgaben. Und den Tag gemeinsam mit dem gestalten des heiligen Raumes für Euch beginnen, die verschiedenen schamanischen Praktiken beleuchten sowie Raum für Eure Fragen und Anliegen lassen. Ihr lernt Kraft- oder Helfertiere für andere (Mensch oder Tier) zu holen und Botschaften zu übermitteln. Wir beginnen bereits mit der Licht- und Geistheilungskraft zu arbeiten, um die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. Einklang mit Ying/Yang und der Verbindung von Mutter Erde und den himmlischen Energien, Sinnesöffnung und Präsenz, Schutzmethoden. Selbstverständlich bekommt Ihr ein kleines Skript, um alles wichtige nachlesen und Zuhause weiter für Euch üben zu können. Nehmt bitte Schreibzeug mit, um die persönlichen Botschaften und Erfahrungen aufzuschreiben in einer Art Reise-Tagebuch. Dies wird für Euch und Euren weiteren Weg sehr wertvoll.

2. Wochenende Samstag und Sonntag, 27. und 28. März 2021 „Frühjahrskraft“

Das 2. Wochenende in der Ausbildung widmen wir der Seelenteilerückholung und Euren Weg dorthin, um für Euch und andere Tiere oder Menschen abgespaltene Seelenanteile wiederzufinden und integrieren zu können. Ihr werdet mit Eurem Spirit-Team arbeiten und Anleitungen an die Hand bekommen, die wir an diesen beiden Tagen umsetzen inkl. Seelentausch und Rückgabe von Anteilen. Abgerundet werden diese Reisen zu den Seelenanteilen und traumatischen Situationen mit dem Wissen über Traumata, Energiefeld, Lebensenergie sowie den Auswirkungen rund um die Integration der bisher abgespaltenen und nicht mehr gelebten Seelenanteile auf unser dann aktuelles Leben. Inkl. Lichtkörper, Seelenheimat, Timeline. Aber auch Muster, Glaubenssätze und Ahnenthemen werden wir dazu beleuchten und uns mit der Kraft der Ahnen verbinden sowie das Lesen in der Akasha-Chronik für Euch und Euer Tier.

3. Wochenende Samstag und Sonntag, 17. und 18. April 2021 „Kraft des Kreises“

Diese beiden Tage widmen wir der Anbindung an Mutter Erde, der Wahrnehmung von Ortskräften und -geistern und der Kommunikation mit diesen, Pflanzendevas, Rhythmus Jahreskreise, Arbeit mit Heil-Steinen, Reinigung von Orten, Räuchern/Utensilien, der Tierkommunikation mit Hilfe von schamanischen Reisen und vieles mehr in diesem Bereich. Dieses WE wird für die Stärkung Eurer Selbstliebe und Herzheilung genutzt, damit Ihr selbst weiter in Eure Kraft/Intuition/Anbindung kommen könnt, denn nur dann können wir auch für andere stärkend da sein. Hinschauen auf Synchronizitäten/Hinweise und Zeichen aus der geistigen Welt erkennen und weitergeben. Seelenverträge und -verbindungen, Fremdenergien auflösen.

4. Wochenende Samstag und Sonntag, 05. und 06. Juni 2021 „Kraft des Sommers“

Reisen in die Organe, schamanische Sichtweise Krankheit, Scan, Extraktion, Vergebungsrituale und -sätze, Auflösung von Flüchen/Schwüren. Wie sieht der Übergang aus? Themen Seelenheimat, jenseitige Kontakte. Wir werden eine Geh-Meditation machen, uns mit den besonderen Kräften verbinden und Möglichkeiten der feinstofflichen Integration kennenlernen. Klarheit in Eure Fähigkeiten und Potentiale bringen für den eigenen Weg; z.B. für ergänzende Module wie Wildnis- Pädagogik, weitere Heiltechniken verschiedener indigener Völker. Visionsreise und Kraftritual runden unser letztes Wochenende ab.

Kosten: EUR 1.550,00 inkl. Essen und Getränke, Zertifikat für die Gesamtausbildung

Ort: Beimoorweg 52, 22927 Großhansdorf

Verbindliche Anmeldungen: info@tier-botschaften.de

(Begrenzte Teilnehmerzahl: 6 Plätze - noch 1 freier Platz)
„Den schamanischen Weg mit Dir und Deinen Kräften im Einklang gehen und der Seele in Dir und in allem was ist zuzuhören“ – Sei dabei, ich freue mich auf Dich, Christiane ©

(Eine Ratenzahlung ist natürlich auch möglich. Schreibt mich dazu gerne an)

 

Schamanischer Workshop - Transformation

Die Reisen in die Anderswelt und die Energiemedizin der Schamanen kennenlernen

Am Samstag, den 19. Juni 2021, 17.15 – ca. 20.45 Uhr

An diesem Abend werden wir in geschützter, kraftvoller Runde in der Nähe von Bremen, in 28832 Achim, zusammenkommen.

Ob als Einsteiger oder bereits schamanisch Praktizierende/r: Dieser Abend bietet die Möglichkeit, Kraft zu tanken, bei sich anzukommen, den Alltag loszulassen, zu lernen und Wissen zu vertiefen. Die Reisen werden Dich in Deiner Seelenessenz berühren und Dir Botschaften übermitteln.

Du bekommst mehr Klarheit für Deinen Weg und wirst die Begleitung Deiner Ahnen und des spirituellen Teams um Dich herum intensiver wahrnehmen können.

Wir sprechen über das Wissen und Wirken der Schamanen, über Rituale und Räucherung, werden schamanische Reisen zu verschiedenen Themen unternehmen, die ich vorher intuitiv für Euch zusammenstelle und eine gemeinsame Abschlussmeditation durchführen.

Kosten: EUR 45,00

Verbindliche Anmeldungen: info@tier-botschaften.de

Ort:Bergstraße 2, 28832 Achim, Veranstaltungshaus Kasch, Dachraum 90 qm für uns (dennoch begrenzte Plätze, deshalb melde Dich rechtzeitig an)

Bitte bringe Deine (Iso-)Matte, ein Kissen, evtl. eine Augenabdeckung, Decke und Schreibzeug mit

Ich freue mich auf einen wundervollen und magischen Abend mit Euch, Christiane

 

NEU Online-Kurse

Die folgenden Kurse / Seminare biete ich auch online an:

  • Akasha-Chronik-Onlineseminar
  • Tierkommunikation online erlernen
Detailierte Infos erhälst Du hier.